Phytorezepturen

Die Phytotherapie bezeichnet die Pflanzenheilkunde in der Pflanzen als Heilmittel eingesetzt werden. Heilpflanzen enthalten von Natur aus eine Mischung verschiedener Wirkstoffe, wie Anthocyane und Flavonoide.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Phytorezepturen um keine Nahrungs-ergänzungsmittel handelt. Heck Bio Pharma entwickelt Rezepturarzneimittel, die auf den Grundlagen der Biomolekularen Medizin und der sanogenetischen Prozesse aufgebaut sind.

Diese Rezepturarzneimittel sind durch einen Arzt oder Heilpraktiker zu verordnen.

Im Bereich der Phytotherapie haben wir folgende hochwertige Präparate entwickelt.

l

Verordnung/Rezept notwendig

G

Genistein-Rotklee-Extrakt, 60 Kps.

Genistein-Rotklee-Extrakt ist ein Phytoestrogen-Komplex aus Sojabohnen- und Rotkleeextrakt zur traditionellen Verwendung in den Wechseljahren.

Ginkgo-biloba-Komplex, 180 Kps.

Ginkgo-biloba-Komplex enthält einen Gingko-biloba-Blätter-Trockenextrakt sowie Vitamin B3 und Lecithin.

O

OPC-Komplex, 60 Kps.

Der Extrakt aus den Kernen der Roten Traube (Vitis vinifera L.) ist reich an oligomeren Proanthocyanidinen (OPC). Zusammen mit den Vitamin-C-haltigen Früchten der Acerola und natürlichem Vitamin E besitzt der OPC-Komplex antioxidative Eigenschaften.

S

Silymarin-Komplex 200, 120 Kps.

Silymarin Komplex 200 enthält einen hochkonzentrierten Extrakt aus den Früchten der Mariendistel (Silybum marianum L.).

W

Weihrauch, 120 Kps.

Boswellia serrata, original indischer Weihrauch, wird schon seit Jahrtausenden in der ayurvedischen Medizin als Heilmittel erwähnt.