Ferrum-Komplex

Nur für Fachkreise nach §2 HWG

Der Ferrum-Komplex enthält pflanzliches Eisen aus Curryblatt-Extrakt und ist im Gegensatz zu Eisensalz-Verbindungen wie Eisen-II-Gluconat gut verträglich. Um die Eisenresorption zu erhöhen, wurde Vitamin C-Ester zugesetzt.

Therapeutischer Einsatz:

• zur Behandlung von Anämien aufgrund einer Eisenunterversorgung
• zur normalen Bildung von Erythrozyten und Hämoglobin
• bei Blutverlust durch Menstruation oder Operationen
• zur Verminderung von Müdigkeit und Erschöpfung
• in der Schwangerschaft und Stillzeit

 

Zusammensetzung je Kapsel:

Curryblatt-Extrakt (FerroPlant®)
(entspricht 11,5 mg Eisen)
  384 mg
Vitamin C (Calciumascorbat)   50 mg
Naturzeolith (Klinoptilolith und Mordenit) 5 mg


Einnahmeempfehlung:

täglich 1 – 2 Kps. morgens nüchtern vor dem Frühstück oder 1 – 2 Stunden nach einer Mahlzeit einnehmen

nicht zusammen mit Kaffee oder Tee einnehmen

 

Funktionen:

• Curryblatt-Extrakt ist eine gute Quelle für pflanzliches Eisen mit weiteren Mikronährstoffen wie Magnesium, Zink, Beta-Carotin und Nikotinsäure.

• In Pflanzen liegt Eisen als Non-Häm Eisen vor und umfasst dreiwertiges Eisen in organischer und anorganischer Form, niedermolekulare Chelate und hochmolekulare Formen wie dem pflanzlichen Eisenspeicherprotein Ferritin.

• Der pflanzliche Hauptspeicher für Eisen ist Ferritin. Ferritin wird von den Darmzellen aufgenommen, in denen das pflanzliche Eisen (Fe 3+) dann langsam freigesetzt wird.

• Eisen ist ein essentieller Nährstoff, der z.B. als Bestandteil von Hämoglobin zum Sauerstofftransport im Blut beiträgt und in Myoglobin oder Ferritin gespeichert vorliegt.

• Eisen ist am Energiestoffwechsel und der Regulierung von Sauerstoff-Radikalen und Peroxiden als Coenzym von Enzymgruppen wie Cytochrome, Peroxidasen und Katalasen beteiligt.

• Zu den Risikogruppen, einen Eisenmangel zu entwickeln, gehören Jugendliche im Wachstum, Schwangere, Stillende, Sporttreibende, Vegetarier, Veganer und Personen, die an entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitits ulcerosa leiden.

Kontraindikationen:

• Bei genetisch bedingten Eisenstoffwechselstörungen wie der Hämochromatose kommt es bei Einnahme eines Eisenpräparates im Körper zu Ablagerungen von Eisen.

 

     

    Rezepturarzneimittel

    26,50 €  –  60 Kps.

    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Finden Sie das passende Produkt

    Wir beraten Sie sehr gerne